Dienstag, 3. Juli 2012

Very Berry Teil 2

Nele hat ihr Päckchen bekommen und ich darf euch nun endlich zeigen was ich für sie gemacht habe.
Ich muß sagen, dass ich schon ganz schön stolz  bin 
Nachdem ich mich entschieden hatte, dass ich bei der Aktion "Post aus meiner Küche" mitmachen werde, habe ich das Internet, diverse Kochbücher und Magazine durchsucht. 
Und herausgekommen sind : 


 
Erdbeer-Konfitüre mit Balsamico

1 Kg Erdbeeren
100 ml trockenen Weisswein
500 g Gelierzucker 2:1
50 ml Balsamico – Creme

Erdbeeren waschen, gut abtropfen lassen, die Stielansätze entfernen, Früchte in Stücke schneiden.

Erdbeeren mit Weisswein, Gelierzucker in einem hohen Kochtopf geben und unter Rühren zum Kochen bringen, ca. 4 Min. sprudelnd kochen lassen.
Dann die Balsamico – Creme unterrühren. Den Topf vom Herd nehmen, die Konfitüre in die vorbereiteten Gläser füllen. 
Diese Konfitüre passt bestens zu Parmesan oder Pecorinokäse. 
 
Johannisbeer-Minz-Chili-Konfitüre

1 kg rote Johannisbeeren
3 Chilis
2 Bio- Limetten
500 g Gelierzucker 2:1
1 Bund frische Minze

Die Johannisbeeren vom Stiel streifen und waschen. Chilischoten entkernen und fein hacken. Limettenschale abreiben und auspressen. Minze waschen.
Johannisbeeren in einen Topf geben und leicht zerdrücken.
Chili, Minze, Limettenschale und -saft sowie Gelierzucker
dazugeben und Kochen wie in der Anweisung angegeben.
Gelierprobe machen. Heiß in Gläser füllen und auf dem Kopf
gestellt erkalten lassen.

 
Brombeerlikör
300 g Brombeeren
130 g Kandiszucker
1 Stange Vanille
600 ml Wodka

Zubereitung:
Die sauberen, trockenen Brombeeren abwechselnd mit dem Kandiszucker
in ein Einmachglas füllen. Die halbierte und längs aufgeschnittene
Vanillestange und den Wodka hinzugeben. Das Glas gut verschließen und
den Inhalt kräftig durchschütteln. Das Glas an einen sonnigen Platz stellen und öfters schütteln. Nach etwa einer Woche in eine gut gereinigte Flasche umfüllen und gut verschließen.

 
Himbeer-Balsamico-Sirup

200 g TK-Himbeeren
1/2 Vanilleschote
150 ml Aceto balsamico bianco
300 g Zucker
1/2 TL getrockneter
Rosmarin

Die Himbeeren bei Zimmertemperatur in ca. 1 Std. auftauen
lassen. Die Beeren fein pürieren und durch ein Sieb streichen.
Die Vanilleschote mit einem scharfen Messer längs aufritzen und
das Mark mit dem Messerrücken herausschaben. Essig und Zucker aufkochen und bei mittlerer Hitze in 6-8 Min. sirupartig einkochen lassen. Himbeerpüree, Vanillemark und Rosmarin einrühren und 3-4 Min. weiterköcheln lassen. Den Sirup abkühlen lassen und dann in die heiß ausgespülten Flaschen füllen. 
Dieser Sirup passt perfekt zu Eis, Puddings,...

Kommentare:

Claudia Claussen hat gesagt…

Schlicht, lecker, schön... Gefällt mir.

Liebste Grüße, Claudia
Ilmondodiselezione

kukuwaja hat gesagt…

Danke für Deinen lieben Kommentar zum Rückblick Juni - und hab Du auch einen schönen Start in die Woche und bis bald :)

So schöne Bilder und die Konfitüren Erdbeer mit Balsamico / Johannisbeer-Minz-Chili klingen super interessant - Danke für die Rezepte, wird unbedingt mal ausprobiert!

designbygutschi hat gesagt…

Ich bin begeistert - alles Klingt soooo lecker und noch das niedliche Rezept-Heft dazu ... SUPER!
Jutta

Amalie loves Denmark hat gesagt…

Tolle Rezeptideen und superschön umgesetzt!

Alles Liebe

Amalie